SV Henstedt-Ulzburg III – 1. Frauen (TS)   

2:0 (2:0)

30.07.2017

Guter Test nach zwei Wochen Vorbereitung

Es hätte um 13 Uhr gespielt werden sollen, aber der Starkregen in Hamburg ließ die Plätze überschwemmen. So konnten wir unser Testspiel auf den Kunstrasen um 17 Uhr verlegen. Wir wollten uns die gute Gelegenheit, auf hohem Niveau 90 Minuten unter Wettkampfbelastung zu spielen, nicht entgehen lassen. Und so starteten wir konzentriert in das Spiel. Henstedt spielte erwartungsgemäß technisch einen guten Ball, wir liefen taktisch sehr diszipliniert und konnten die geforderten Inhalte klasse umsetzen. In der 24. Minute wurde ein Steilpass auf dem stumpfen Geläuf kürzer als für Andrea erwartet, und so brachte sie die gegnerische Stürmerin zu Fall. Den Elfmeter ließen sich die Gastgeberinnen nicht nehmen und verwandelten diesen zur 1:0-Führung. Ein individueller Fehler in unseren Reihen sorgte für das 2:0, fortan waren Torchancen Mangelware. Vor allem in der zweiten Hälfte agierten wir noch konzentrierter und disziplinierter. Bei dem Ergebnis sollte es bleiben und wir sind zufrieden mit der gezeigten Leistung. Guter Test und vielen Dank an dieser Stelle nach HU für die Flexibilität!

Torfolge

1:0 HU (24. Minute, Elfmeter)
2:0 HU (38. Minute)

Kader

Andrea – Nadine, Kim (80. Minute: Liske), Kristin, Celina – Liske (65. Minute: Annika A.), Carolin, Lefke, Annika A. (46. Minute: Ayla) – Sandra, Sabeth

Zurück